Jazz am See Samstag, 19. August 2017

17.00 piano for youngsters
19.00 Ina Forsman Quintett, Finnland
21.40 Philipp Fankhauser

19.00 Ina Forsman Quintett, Finnland

inaforsman1

Leidenschaftlich, authentisch und gefährlich

Ina Forsman ist all das, was grossartige Musik früher einmal auszeichnete: echt, authentisch und mit Texten und Melodien, die von Herzen kommen. Sie ist auch genau so, wie eine echte Frontfrau sein muss: geheimnisvoll, ehrlich, leidenschaftlich und gefährlich. Als erstes fällt ihre Stimme auf. Diese ist eine der Hauptwaffen aus ihrem Arsenal. Und sie hat auch keine Angst, diese grossartige Stimme zu nutzen. Ihrem Mentor, der finnischen Harmonica-Legende Helge Tallqvist, ist sie immer noch dankbar für das Hinführen zum Blues – und für die Erkenntnis, dass die Musik Ausdruck der eigenen Persönlichkeit ist.

Ina tourte bereits mit 17 Jahren durch Finnland. Sie mischt in ihrer Musik Blues mit Elementen aus Soul, Swing und R&B der 60er-Jahre sowie moderner Popmusik und findet dabei ihren eigenen, unverkennbaren Stil.

Nach zwei erfolgreichen CDs, Tourneen in Übersee und Europa nun auf ihrer Schweizer Tournee auch in Greifensee.

Ina Forsman voc; Robbie Hill g; Samuli Rautiainen, k;Jarkko Rantanen, d; Liro Kautto b

21.30 Philipp Fankhauser

philipp_fankhauser1

Turning Point – Thirty Years

Philipp Fankhauser steht mittlerweile seit 30 Jahren auf der Bühne und wünscht sich, dass es bis zu seinem Achtzigsten so weitergeht. Das wären dann nochmals 30 Jahre Bluesgeschichte(n). Mit der Konzertreihe «Turning Point – Thirty Years» feiert er also nicht die vergangenen, sondern läutet die kommenden drei Jahrzehnte ein.

Philipp Fankhauser stammt aus Thun und hat den Blues in den USA gesucht. Ist ausgewandert, hat sich der amerikanischen Blueslegende Johnny Copeland an die Fersen geheftet und mit Konzerten und CDs eine eigene amerikanische Karriere versucht. Dann ist er in die Schweiz zurückgekehrt und hat sich als Songwriter und Sänger gefunden. Johnny Copeland sagte schon 1991: «Philipp is one of the Blues futures!» Und er hat recht behalten.

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir Philipp mit seinen sieben langjährigen Bandmitgliedern in Greifensee begrüssen dürfen.

Philipp Fankhauser voc, g; Marco Jencarelli g; Hendrix Ackle p, ham; Angus Thomas b; Richard Spooner d; Lukas Thoeni t; Thomi Geiger sax; Daniel Durrer sax

Alle Mitteilungen